BERATEN ANALYSIEREN ENTWICKELN BETREUEN
   WIR BETREUEN   
   MESSTECHNISCHE ANLAGEN   


   MESSTECHNIK   
   VORAUSSCHAUENDE INSTANDHALTUNG   
   ZUSTANDSÜBERWACHUNG   
MIT UNS ZUR INSTANDHALTUNG 4.0


INSTANDHALTUNG 4.0: DIGITAL UND VORAUSSCHAUEND
Instandhaltung ist viel mehr als vorbeugende Wartung oder die Instandsetzung einer Anlage nach Ausfällen. Unsere digitale Instandhaltung 4.0 Lösung plant und steuert mit Zielen und Kennzahlen, überwacht Zustände vorausschauend und verbessert kontinuierlich Prozesse und Anlagen. Dadurch werden Stillstände und Störungen vermieden, die Auslastung und Wertschöpfung gesteigert, die Energieeffizienz erhöht und der Arbeitsschutz abgesichert.

PLANUNG UND STEUERUNG MIT KENNZAHLEN
Planung bedeutet Instandhaltungsmanagement. Anforderungen, Ziele, Strategie und Verantwortlichkeiten sind festgelegt. Aufträge werden gemä▀ definierten Instandhaltungsprozessen über ein digitales Ticketsystem abgearbeitet. Mit Kennzahlen werden alle Instandhaltungs-Aktivitäten gesteuert.

Weitere Informationen zur digitalen Instandhaltungs-Planung:

→  Jetzt mit einer staatlichen Förderung die Digitalisierung der Instandhaltung starten ...
→  Qualitätsmanagement mit Instandhaltung 4.0 verknüpfen ...
VORAUSSCHAUENDE UND ZUSTANDSORIENTIERTE WARTUNG
Eine Wartung erfolgt gemä▀ technischen Regeln oder Herstellervorschriften in regelmä▀igen Abständen durch ausgebildetes Fachpersonal. Durch diese vorbeugenden Aktivitäten wird die Abnutzung der Anlagen verzögert. Qualitätsmanagement-Systeme wie die IATF 16949 verlangen eine vorbeugende Wartung auf der Basis festgelegter Wartungspläne.

Instandhaltung 4.0 erweitert die vorbeugende Wartung und eine vorausschauende Zustandsorientierung.


ELEKTRONIK
MECHANIK
SOFTWARE

"Die IBH" verfügt über ein erfahrenes Instandhaltungs-Team aus Ingenieuren, Technikern und Mechatronikern. Schwerpunkte unserer Arbeit bildet die Instandhaltung von messtechnischen Anlagen zur Stimulierung von Produkten mit Drehungen, Beschleunigungungen, Druck, Megnetfeld, Temperatur, Feuchte, Gas, Partikel und mechanischen Belastungen.

ÜBERWACHUNG UND ÜBERPRÜFUNG
Unter Überwachung wird bei einer Instandhaltung 4.0 die vorausschauende Beurteilung des aktuellen Zustandes einer Anlage verstanden. Diese Inspektion erfolgt über regelmä▀ige Begehungen mit der Prozess-FMEA Methodik, VDA 6.3 Prozess-Audits und einem maschinell lernbaren Condition Monitoring.

Weitere Informationen zur vorausschauenden Überprüfung und Überwachung:

→  Künstliche Intelligenz für Industrie 4.0 ...
→  Condition Monitoring mit der intelligenten Sensorik IBH-ZERBERUS und der Datenplattform IBH-URANOS ...
→  Energiemanagement zur Erhöhung der Energieeffizienz ...
→  Prozess-FMEA zur vorbeugenden Fehlervermeidung ...





Mit einem Condition Monitoring werden Prozess- und Maschinendaten analysiert und daraus Prognosen für eine bedarfsgerechte und zustandsorientierte Wartung möglich. Ausfall- und Stillstandszeiten werden reduziert und Kosten eingespart, weil Wartungen nur noch dann ausgeführt wird, wenn sie tatsächlich notwendig sind.

Sensoren an Maschinen sammeln Daten wie z.B. Vibration, Druck, Temperatur oder Lärm. Maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und Algorithmen übersetzen diese Daten in ein Modell das Ausfälle vorhersagen kann.
WENIGER INSTANDSETZUNG DURCH VORAUSSCHAUENDES HANDELN
Unter Instandsetzung wird die Reparatur einer defekten Anlage verstanden, um sie wieder in einen funktionsfähigen Zustand zu versetzen. "Die IBH" setzt bei ihrer Instandhaltung 4.0 Lösung auch auf Inspektion durch Fernwartung, damit unnötige Wege vor der Ersatzteilbeschaffung vermieden werden können. Ziel ist immer die Vermeidung längerer Stillstandszeiten um eine Vollauslastung einer Anlage zu gewährleisten.
VERBESSERUNG MIT ZAHLEN, DATEN UND FAKTEN
Durch die digitale Planung, Steuerung und Überwachung auf der Basis von Kennzahlen lassen sich Schwachstellen erkennen, analysieren und daraus Verbesserungen ableiten. "Die IBH" setzt bei Verbesserungen auf die Six Sigma Methodik, mit der immer die beste Lösung für die ermittelte Hauptursache gefunden wird.

Weitere Informationen zur Verbesserung mit unserer Instandhaltung 4.0 Lösung:

→  Six Sigma DMAIC Methodik ...


IHR ANSPRECHPARTNER FÜR INSTANDHALTUNG 4.0

RUBEN SCHMITT
☎ (0 71 21) 8 20 17 40
☎ (01 57) 58 15 23 96
✉ betreuen@myibh.de



"Die IBH": Ausgezeichneter Ort für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg


SEIT 2003 ISO 9001 ZERTIFIZIERT


INGENIEURBÜRO BERND HÖLLE GMBH

Technologiepark am Klinikum Großhadern
Prälat-Wellenhofer-Straße 19
81377 München

Technologiepark Tübingen-Reutlingen
Gerhard-Kindler-Straße 3
72770 Reutlingen

☎ (0 89) 74 08 09 95
☎ (0 71 21) 8 20 17 40

✉ info@myibh.de