BERATEN ANALYSIEREN ENTWICKELN TESTEN
WIR BERATEN
ZUR SICHEREN ERFÜLLUNG VON
GESETZEN, NORMEN UND VORSCHRIFTEN


   DATENSCHUTZ   
   INFORMATIONSSICHERHEIT   
   INDUSTRIE 4.0 SCOUTING   
   QUALITÄTSMANAGEMENT   


IHR ANSPRECHPARTNER

ALEXANDER LOSCH
Prokurist
Bereichsleiter Beraten

☎ (0 71 21) 8 20 17 48
✉ beraten@myibh.de


UNSERE THEMENSCHWERPUNKTE


DATENSCHUTZ
Seit der Europäische Rat am 27. April 2016 die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verabschiedet hat, herrscht sehr viel Unsicherheit in den Unternehmen. Nahezu jeder Geschäftsführer stellt sich die Fragen: "Drohen uns Bußgelder", "Machen wir im Datenschutz alles richtig" und "Sind wir EU-DSGVO konform ?".

Unser EU-DSGVO-konformes Datenschutz-Portal bildet die Basis für Aufbau und Betreuung.

Das Datenschutz-Portal enthält:

• das Datenschutz-Handbuch mit allen Forderungen der EU-DSGVO,
• die Datenschutz-Prozesse zum Nachweis der fortlaufenden Verbesserung,
• Formulare, Checklisten und Arbeitsanweisungen und
• strukturiert und dokumentiert alle von der EU-DSGVO geforderten Nachweise.



Wir machen Ihr Unternehmen DSGVO-konform. Dazu erbringen wir für Sie:

• Datenschutz-Ziele und Datenschutz-Kennzahlen,
• alle Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten,
• Einwilligungserklärungen,
• Einschätzung und Behandlung von Datenschutz-Risiken,
• Vertragsgestaltungen,
• technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherstellung der Informationssicherheit,
• Schulungen zu Datenschutz und Informationssicherheit und
• die Durchführung des ersten internen Audits und Management-Reviews.

Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen Fragen rund um die EU-DSGVO. Dazu erbringen wir für Sie:

• die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten,
• die Kommunikation mit betroffenen Personen und der Aufsichtsbehörde,
• Schulungen zum Datenschutz und
• und die regelmäßige Aktualisierung aller von der EU-DSGVO geforderten Nachweise.

Unsere Mitarbeiter sind vom TÜV-Süd geprüfte Datenschutzbeauftragte.


INFORMATIONSSICHERHEIT
Ihr Kunde verlangt eine Informationssicherheits-Zertifizierung gemäß TISAX. TISAX steht für Trusted Information Security Assessment Exchange und leitet sich aus den VDA ISA (Information Security Assessment) Anforderungen des VDA (Verband der Automobilindustrie e.V.) ab. Es entstehen Fragen wie "Wie schaffe ich die TISAX-Zertifizierung ?" oder "Sind meine IT-Systeme überhaupt informationssicher ?".

Informationssicherheit stellt allgemein Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von IT-Systemen sicher. Sie schützt vor Gefahren, vermeidet wirtschaftliche Schäden und minimiert Risiken. Als Standards für eine wirksame Informationssicherheit dienen die ISO/IEC 27000 Familie (u.a. ISO/IEC 27001 Anforderungen und ISO/IEC 27002 Empfehlungen) und die Schriften des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (u.a. BSI 100-1, BSI 100-2 und BSI 100-4).

Wir führen einen Systemcheck in Ihrem Unternehmen durch. Dieser enthält:

• Vor-Ort Begutachtung Ihrer Informationssicherheit,
• Berücksichtigung der neuesten IT-Anforderungen des BSI und
• Erstellung eines Maßnahmenkatalogs bei Abweichungen.

Wir bauen Ihre Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) auf. Dieses enthält:

• Aufbau der elektronischen Dokumentation,
• Erstellung eines Handbuchs und Modellierung der Prozesse und
• Erarbeitung von individuellen IT-Schutz-Richtlinien.

Wir bescheinigen Ihnen die Konformität zur ISO/IEC 27001 als Basis für die TISAX-Zertifizierung. Dies beinhaltet:

• Erbringungen aller von der ISO/IEC 27001 geforderten Nachweise,
• Auditierung durch unsere Zertifizierungsauditoren und
• Ausstellung Ihres ISO/IEC 27001 Konformitätsbescheinigung.

Unsere Mitarbeiter sind zertifizierte EOQ Quality Auditoren mit jahrelangen IT-Erfahrungen.


INDUSTRIE 4.0 SCOUTING
Durch das Internet getrieben, wachsen reale und virtuelle Welt zu einem Internet der Dinge (IoT) zusammen. Das IoT bildet die Basis für sogenannte cyber-physische Systeme. Diese intelligenten Sensorsysteme speichern Daten physischer Objekte in dynamischen Informationsnetzwerken. Es entstehen intelligente Fabriken und Produkte mit digitalem Gedächtnis, deren Daten mit geeigneten Sicherheitstechniken geschützt sind.

→ Industrie 4.0 erläutert von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg.

Unser Industrie 4.0 Scouting-Konzept enthält:

• Schaffung eines Grundverständnisses von Digitalisierung und Industrie 4.0,
• Analyse des Digitalisierungsgrades,
• Definition von Industrie 4.0 Zielen,
• Erarbeitung von Ideen zur Digitalisierung der Produktion und von Produkten und
• Identifikation von konkreten Industrie 4.0 Projekten.

→ Zum Scouting-Konzept der Allianz Industrie 4.0.

Wir geben Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen zu folgenden Schwerpunkten:

• Digitale Prozesse mit Lean und Six Sigma Werkzeugen,
• Informationssicherheit und Datenschutz,
• Risikoanalyse in Prozessen und Produkten,
• Energieeffiziente Infrastruktur,
• Digitalisierung von Produktion und Produkten und
• Cyber-physische Systeme.

Der von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg als Industrie 4.0 Scout bestellte Bernd Hölle ist Diplom-Ingenieur (FH) Maschinenbau, Schwerpunkt Automatisierung, Six Sigma Master Black Belt und Auditor (EOQ Quality, IATF 16949, VDA 6.3, IT-Sicherheit). → Mehr ...


QUALITÄTSMANAGEMENT
Die Mobilität der Zukunft aus Elektrifizierung, Vernetzung, autonomem Fahren und Mobilitätsdiensten erfordert innovative Produkte aus Mechanik, Elektronik und Software. Diese Produkte werden global mit hoch komplexen Fertigungsprozessen hergestellt. Qualitätsmanagement zur ständigen Verbesserung von Produkten und Prozessen nimmt daher einen immer stärkeren Anteil im Produktenstehungsprozess ein.

Basis-Norm für Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie ist die IATF 16949, die auf die ISO 9001 aufsetzt. Aber auch die DIN-VDE-Normen sind in der Produktentstehung zu beachten.

Unsere Qualitätsmanagement-Unterstützung enthält:

• Aufbau und Weiterentwicklung IATF 16949 QM-Systeme,
• Normanalysen aller Art,
• Einsatz der Automotive Core Tools (APQP, FMEA, MSA, PPAP, SPC und 8D),
• VDA 6.3 Prozessaudit und
• VDA Reifegradabsicherung für Neuteile

Unsere Mitarbeiter sind vom Verband der Automobilindustrie (VDA) zertifizierte IATF 16949 und VDA 6.3 Auditoren mit fundierter EOQ Quality QM-Ausbildung beim TÜV-Süd oder der DGQ.


REFERENZEN AUS MEHR ALS 500 PROJEKTEN



UNSERE KOMPETENZEN



Industrie 4.0 Scout des Landes Baden-Württemberg
TÜV-Süd geprüfte Datenschutzbeauftragte
Fachkraft für Arbeitssicherheit
Zertifizierte Auditoren für ISO 9001, IATF 16949, VDA 6.3 und Umweltschutz




INGENIEURBÜRO BERND HÖLLE GMBH

Technologiepark am Klinikum Großhadern
Prälat-Wellenhofer-Straße 19
81377 München

Technologiepark Tübingen-Reutlingen
Gerhard-Kindler-Straße 3
72770 Reutlingen

☎ (0 89) 74 08 09 95
☎ (0 71 21) 8 20 17 40

✉ info@myibh.de